Projekttage

Gemeinschaftserfahrung für die 5.-7. Schulstufen

Die Schülerinnen und Schüler fördern durch gruppendynamische Übungen ihre sozialen Kompetenzen und lernen einander durch Spiel und Spaß besser kennen. Das Ziel des Tages ist die Stärkung und Entfaltung der jeweiligen Klassengemeinschaft. Die Projekttage werden mithilfe von Fragebögen und Vorgesprächen mit den Lehrpersonen individuell auf die Klasse abgestimmt und vorbereitet.

Folgende Schwerpunkte können bei den Projekttagen gewählt werden:

  • Klassengemeinschaft - fördern, stärken, entwickeln
  • Friedlich miteinander - gewaltfrei handeln
  • Neue Medien - Cybermobbing

Ein Projekttag dauert von  09.00 bis 13.00 Uhr.
Teilnahmebeitrag:  € 10,- ohne Jause pro Schüler/-in, jedoch mindestens € 150,-
                              € 12,- mit Jause pro Schüler/-in
Im Beitrag inkludiert: Pädagoge/Pädagogin, Seminarraum, Materialien, Pausenraum und Kosten für Begleitlehrer/ Begleitlehrerinnen
Bis zu zwei Peermediator/-innen pro Klasse können beim Projekttag kostenlos mitmachen. Für jede/n weitere/n Peermediator/-in wird jeweils der reguläre Schülerpreis (mit oder ohne Jause) verrechnet.

Unter Termine und Buchung können Sie passenden Tag für Ihre Klasse buchen!

Grundsätzlich sind die Lehrer/-innen dazu eingeladen, am Projekttag teilzunehmen, um so ihre Schüler/-innen außerhalb des Schulalltags von einer anderen Seite kennen zu lernen. Wir arbeiten mit vielerlei pädagogischen Methoden und freuen uns, wenn die Lehrer und Lehrerinnen uns unterstützen. Die Aufsichtspflicht während der thematischen Einheiten obliegt dem/der Referenten/-in. Die begleitenden Lehrer/-innen tragen Mitverantwortung. In den Pausen liegt die Aufsichtspflicht bei den begleitenden Lehrer/-innen.

Veranstaltungen