"Ja, zur Magna Mater Austriae komme ich wieder"

Mehr als 850 Jahre gibt es Mariazell und auch nach so langer Zeit bleibt dieser Ort ein bedeutender Wallfahrtsort. Generationen von Menschen machen sich jährlich auf den Weg, um Maria, Magna Mater Austriae, zu besuchen. Mit Bitten, Anliegen oder Dank gehen sie den Weg zu ihr. „Auf Christus schauen“ (Joh 19,36), dazu will Maria uns einladen.

Unter der bewährten Leitung von P. Siegfried M. Müller SDB und Helmut Asenbauer SMDB findet auch heuer wieder die Fußwallfahrt nach Mariazell statt.
Es ist möglich, nur Teilstrecken mitzugehen.

Datum: 28.08.-01.09.2019
Treffpunkt: 28.08.2019, 06.00 Uhr im Don Bosco Haus

Unser Weg:

28.08. Sulzer Höhe - Sittendorf - Heiligenkreuz - Nöstach* - Altenmarkt - Kaumberg, Renzenhof*
29.08. Kaumberg - Ramsau - Krucken Sattel - Kleinzell* - Transfer zur  Kalten Kuchl*
30.08. Kalte Kuchl - Markierung 06 - Obermitterbach - St. Ägyd a.N.*
31.08. St. Ägyd - Gscheid - Walster - Hubertussee - Habertheuer Sattel - St. Sebastian - Mariazell*
01.09. Mariazell Hl. Messe um 10.00 Uhr in der Michaelskapelle - gemeinsames Mittagessen. 
Rückfahrt: mit dem Autobus oder der Mariazellerbahn am Nachmittag

* Nächtigung

Beitrag: € 140,- bis € 200,- / je nach Nächtigungsvariante
Es ist möglich, nur Teilstrecken mitzugehen.
Information/Anmeldung: bis 01.08.2019 per E-Mail oder unter 01 879 33 44

Tipps zur Ausrüstung:

  • Tagesrucksack
  • Regenumhang für Sie und den Rucksack
  • Wanderschuhe, möglichst wasserfest mit Profilsohle
  • Schlafsack bei Nächtigung im Lager
  • Taschenlampe
  • Verbandszeug (z.B. Pflaster, Desinfektionsmittel, Leukoplast, Hirschtalgcreme)
  • Luftige, schnell trocknende Kleidung, in Schichten anziehbar, Wanderhose, leichte Pullover
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche mit mindestens 1 Liter Inhalt
  • Haltbare Marschverpflegung (Äpfel, Vollkornbrot, Käse, Nüsse, Mandeln, Studentenfutter, Schokolade,...)

Veranstaltungen