"Wo Himmel und Erde sich berühren"

"...mit den Augen des Herzens das Göttliche schauen“

Herzliche Einladung zur Vernissage am So, 03. Dezember 2017 um 17.00 Uhr bei uns, im Don Bosco Haus Wien!
Im Anschluss an die Vernissage laden wir zu einem Imbiss ein.

Herbert Bauer, 1963 in Klagenfurt geboren, lebt und arbeitet in Leopoldsdorf bei Wien. Nach Ausstellungen 2008 im Bürgerspital in St. Veit an der Glan, 2009/10 in Wien und 2010 im Stift St. Florian in Oberösterreich, 2013 im Schloss Krastowitz in Kärnten präsentiert der Künstler nun unter dem Titel „Wo Himmel und Erde sich berühren“ seine jüngsten Werke (Acryl auf Leinwand) im Don Bosco Haus in Wien.
„Mit meinen Bildern möchte ich einen Anstoß dazu geben, die verborgene Welt des Göttlichen, die immer gegenwärtig ist, wahrzunehmen“, beschreibt Herbert Bauer die Intention seines schöpferischen Wirkens.
Die Werke sind vom 4. Dezember 2017 bis 16. Februar 2018 im Don Bosco Haus Wien ausgestellt.

Kommen Sie vorbei!
Wir freuen uns, auch Sie bei uns im Haus begrüßen zu dürfen!

Veranstaltungen